(Kursinhalte)*

..................................................................

Hatha-Yoga-Blum
-Allgemeine Kursinhalte-

..................................................................

Grundstruktur:

> Ankommen & Einstimmen
> Hatha-Yoga-Grundreihe praktizieren
> Tiefenentspannung & Abschluss

Je nach Zeitfenster und Gruppenstruktur der Kinder-, Jugendlichen- und Erwachsenen-Kurse sind unter anderem folgende Themen einmal mehr und einmal weniger integriert:

> kurze Anfangsentspannung
> längere Tiefen-Endentspannung
> Autogenes Training
> Progressive Muskelentspannung
> Mantren singen: Om, Om Shanti
> geführte Meditation
>Pranayama (Atemübungen)
>dynamische Reihen und Übungen
>Asanas (Halteübungen/statische Figuren)

Die Anfangssequenz ist zum Ankommen und Einstimmen da. Anfangsentspannung, Autogenes Training, Mantra singen, dynamische Meditation und Atemübungen stehen hier im Fokus des ersten Lockerns, Dehnens und des Alltags abschalten.

Im Hauptteil werden zum Aufwärmen zuerst dynamische Reihen wie Sonnengruß und Mondgruß praktiziert und anschließend Grundlagenübungen des Hatha-Yogas und deren Variationsmöglichkeiten in Anlehnung nach Swami Sivanada geübt. Dehnen, Lockern und 'Energie tanken' stehen hier im Vordergrund.

Der Schlussteil beinhaltet Progressive Muskelentspannung und eine Tiefenentspannung sowie eine Abschlussatemübung in Form von Mantra singen.

Kraftvoll und gestärkt
mit einem Lächeln auf dem Gesicht
geht jeder am Ende nach Hause.

 

..................................................................


• Partnerseite: www.modern-lernen.de